Bedürfnisse priorisieren - Eins meiner Prozesse

Hallo du wundervolle Mama,


heute schenke ich dir einen Einblick in ein meiner Prozesse.

Bedürfnisse wahrnehmen und kommunizieren ist die eine Seite, jedoch beim priorisieren können Glaubenssätze, Blockaden oder das festhalten an einer bestimmten Sache uns im Wege stehen.


Ich war in einer Situation, in der ich erstmal nicht wusste wie ich die Bedürfnisse von mir und die Bedürfnisse meines kleinen Priorisieren soll.

Ich stand vor den Fragen:

- Was kann ich tun, um mein Bedürfnis zu wahren?

- Was kann ich tun um die Bedürfnisse meines Kindes zu wahren?

- Wie bekomme ich beides fair unter einen Hut?

- Was gibts für Alternativen & Möglichkeiten

- Wie kann ich das als Chance sehen?



In dem Video spreche ich über meine Gedanken, meine Gefühle, was ich genau gemacht habe und wie ich durch den Prozess eine Wahl getroffen habe, die sich für mich rund anfühlt.


Viel Spaß beim schauen.


Was fühlst du nun ach dem schauen dieses Videos?

Welche Gedanken gehen dir durch den Kopf?


Lass gern dein Teil da, komm in meinen Mitgliederbereich und werde ein Teil der Mama Community, schreibe unter den Post zu diesem Beitrag all das, was dich gerade beschäftigt.


Wir freuen uns auf dich.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen